Tipps & Tricks 07.01.2004, 13:15 Uhr

Ordner «Links» aus den Favoriten entfernen

Warum generiert der Internet Explorer immer selbstständig einen Ordner mit dem Namen «Links», der jedoch keinen Inhalt aufweist? Der Ordner wird dann bei den Favoriten hinzugefügt. Kann ich das mit einer Einstellung unterbinden?
Die im Ordner "Links" abgelegten Favoriteneinträge werden in der Links-Leiste des Internet Explorers angezeigt. Informationen zu der Links-Leiste finden Sie in der Microsoft Knowledge Base im Artikel 171228 [1].
Sie können diesen Ordner ganz einfach ausblenden. Klicken Sie im Menü Favoriten mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Links" und wählen Sie im Kontextmenü "Eigenschaften". Im Register "Allgemein" aktivieren Sie die Option "Versteckt". Bestätigen Sie diese Eingabe mit Klick auf OK.
Auch wenn Sie im Windows Explorer versteckte Dateien und Ordner anzeigen lassen, wird der Ordner Links im Internet Explorer unter Favoriten nicht mehr angezeigt. Auch nicht im Startmenü, falls Sie da das Anzeigen der Favoriten aktiviert haben.
Wollen Sie diese Aktion rückgängig machen, starten Sie den Windows Explorer und gehen zum Verzeichnis "Favoriten". Rechtsklick auf das Unterverzeichnis "Links", und in den Eigenschaften den Haken bei "Versteckt" entfernen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.