Tipps & Tricks 17.06.2008, 17:58 Uhr

Wie RAR-Dateien öffnen?

Problem: Ich habe unter Windows eine Software mit Endung .rar heruntergeladen. Jetzt weiss ich aber nicht, wie ich diese Datei öffnen kann. Mit den Anwendungen auf meinem PC geht es jedenfalls nicht. Hat jemand einen Tipp?
Lösung: Eine .rar-Datei ist ein komprimiertes File, ähnlich wie .zip-Dateien. Darin können eine oder mehrere Dateien verschiedenster anderer Dateitypen stecken. Sie benötigen eine Anwendung, die diese RAR-Dateien entpacken kann.
Ursprünglich ist .rar quasi das Hausformat des Sharewareprogramms WinRar. Aber auch WinZip (ebenfalls Shareware) ist in der Lage, diese Dateien zu öffnen. Falls Sie lieber kein Geld ausgeben wollen, greifen Sie stattdessen zu 7-Zip oder zu IZArc. Beide kommen mit verschiedenen komprimierten Dateitypen klar, so auch mit .zip, .cab oder .iso.
Nach der Installation von - beispielsweise - 7-Zip klicken Sie die .rar-Datei mit der rechten Maustaste an und wählen Hier entpacken. Damit werden die enthaltenen Dateien in unkomprimierter Form aus der RAR-Datei kopiert und neben der RAR-Datei gespeichert. Falls Sie danach die .rar-Datei selbst nicht aufbewahren wollen, können Sie sie löschen. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.