Tipps & Tricks 10.08.2000, 17:30 Uhr

Grundlegende Installationsprobleme mit HP OfficeJet Pro 1150

Ich habe für meinen HP-OfficeJet Pro 1150 die Datei «hp1150v2ge» auf den Bildschirm geladen (Download). Nun möchte ich diese Version an meinen Drucker weiterleiten, wie funktioniert das? Ich habe den alten Drucker deinstalliert, neuer Drucker aufgerufen, aber ich kann die Datei, die auf dem Bildschirm ist, nicht in den Drucker integrieren, der Assistent wünscht immer Diskette A!
Soweit wir richtig informiert sind, sollten Sie ein anderes File für Ihren Drucker herunterladen. Auf der Support-Seite von HP [1] finden Sie für Ihren Drucker die Datei "oj130ge.exe" [2] . Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben (auf Ihren Bildschirm = Desktop), doppelklicken Sie darauf. Es werden dann automatisch Ordner erstellt, mit dem Namen "DISK" und einer Nummerierung, also "Disk1", "Disk2" usw. Danach gehen Sie in den ersten der neu erstellten Ordner ("Disk1") und klicken auf das Icon Namens "Setup". Nun startet die Installation automatisch. Sollte die Aufforderung für die Diskette A: erscheinen, so ändern Sie einfach den Pfad, wo sich das neue File befindet. In Ihrem Fall wäre das folgende Angabe: C:\Windows\Desktop\disk"X". "X" ist ein Platzhalter für die Zahl (also Disk1, Disk2 usw.). Es kann gut sein, dass Sie unter Umständen alle DISK-Ordner durchprobieren müssen, bis das Installations-Programm das gewünschte File gefunden hat. Sobald keine erneute Aufforderung mehr erscheint, hat das Installations-Programm die Datei gefunden und fährt mit der Installation fort. Ist Ihnen diese Anleitung zu kompliziert, so können Sie immer noch die verschiedenen Disk-Ordner jeder für sich auf eine separate Diskette kopieren und dann bei den Aufforderungs-Dialogen die entsprechende Disk ins Diskettenlaufwerk einschieben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.