Amazon-E-Book-Reader 23.03.2022, 07:30 Uhr

Was ist X-Ray und wie wird es mit dem Kindle Paperwhite verwendet?

Mit der Funktion X-Ray können Sie quasi das Skelett eines Buches anschauen. Wählen Sie einen Begriff und finden Sie rasch alle Erwähnungen im aktuellen E-Book. So gehts.
Kindle Paperwhite (2021)
(Quelle: Amazon)
Röntgenfunktion bei einem E-Book-Reader? Wenn Sie neu in der Kindle-Welt sind, fragen Sie sich vielleicht, wozu eine X-Ray-Funktion bei einem Kindle Paperwhite verwendet wird. PCtipp testet derzeit einen E-Book-Reader des Typs Kindle Paperwhite Signature Edition. Mit der Funktion X-Ray kann man das «Skelett» eines Buches durch Antippen erforschen und sich Passagen in einem Buch anzeigen lassen, in denen beispielsweise eine Figur oder Orte erwähnt werden.
Hinweis 1: X-Ray ist nicht für alle Kindle-E-Books und nicht in allen Ländern verfügbar. Ob X-Ray für ein bestimmtes E-Buch aktiviert ist, sehen Sie im Amazon-Kindle-Shop.
Beim Buch «Der weisse Ahorn» von Mina Baites funktioniert X-Ray
Quelle: cma/PCtipp.ch
  1. Öffnen Sie ein E-Buch. In unserem Beispiel ist es das E-Buch «Der weisse Ahorn» (1. Teil) von Mina Baites, das die Autorin direkt via Kindle-Shop auf dem E-Book-Reader gekauft hat.
  2. Im geöffneten E-Book halten Sie den Namen einer Figur oder eines im Buch erwähnten Orts etwas länger gedrückt, um z.B. einen fiktiven Charakter zu markieren. Nebst den Optionen Markieren, Notiz oder Teilen sehen Sie unten eine Box mit Informationen zum markierten Text. In unserem Beispiel sehen Sie Informationen zur fiktiven Person Theodor Breitenbach. Unten rechts in der Box sehen Sie X-Ray öffnen. Tippen Sie darauf.
    Tippen Sie auf «X-Ray öffnen»
    Quelle: cma/PCtipp.ch
  3. Anschliessend sehen Sie eine Liste aller Erwähnungen dieses Begriffs im aktuellen E-Book.
  4. Um weitere Erwähnungen zu sehen, wischen Sie auf dem Kindle-Bildschirm von unten nach oben. Alternativ sehen Sie oben eine Zeitleiste. Tippen Sie dort auf eine Stelle, um rascher zu Stellen weiter hinten im Buch zu gelangen.
Über die Zeitleiste gelangen Sie schnell zu Stellen in Kapiteln weiter hinten im Buch
Quelle: cma/PCtipp.ch

Hinweis 2: X-Ray hat im Test nicht für herstellerfremde E-Books funktioniert. Dies wurde mit einem Kindle Paperwhite Signature Edition mit der Firmware-Version Kindle 5.14.2 durchgeführt.




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.