Tipps & Tricks 28.09.2009, 09:21 Uhr

Win7: Firefox verlangt immer UAC-Klick

Problem: Ich habe auf meinem Laptop die 64bit-Version von Windows 7 installiert. Gegen die UAC-Rückfragen bei Installationen usw. habe ich natürlich nichts. Aber ich muss auch bei jedem Firefox-Start die UAC-Abfrage bestätigen. Ich bin als Administrator angemeldet; und auch Firefox wird als Admin ausgeführt. Hat jemand einen Tipp für mich?
Lösung: Firefox braucht keine Administrator-Rechte. Im Gegenteil: Da Webbrowser durch präparierte Webseiten und ähnliches besonders häufig angegriffen werden, sollten gerade diese immer mit eingeschränkten Rechten laufen.
Klicken Sie die Firefox-Verknüpfung mit der rechten Maustaste an und öffnen Sie die Eigenschaften. Prüfen Sie die Kompatibilitätseinstellungen. Ist dort ein Haken bei «Als Administrator ausführen» gesetzt? Falls ja, entfernen Sie ihn. Danach wird Windows 7 auch keine UAC-Bestätigung mehr verlangen. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.