Android Tipp 13.06.2016, 08:57 Uhr

Android: Google Tracking Services deaktivieren

Google protokolliert das Surf-Verhalten seiner Nutzer auf Android-Phones. So verhindern Sie das.
Google Tracking Services nennt sich der Dienst, der das Surfverhalten der Nutzer protokolliert, um – wie Google mitteilt – passende Anzeigen zu liefern, die den Nutzer interessieren. Wenn Sie das nicht wollen, gibt es einen Trick. Achtung: Unter Umständen funktionieren dadurch einige Apps und Dienste nicht mehr ganz korrekt - zum Beispiel die Ortungsfunktion, wenn man das Smartphone verliert.
 
  1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü (Zahnrad-Icon).
  2. Wählen Sie den Punkt Google.
  3. Öffnen Sie nun den Punkt Standort, danach Standortverlauf.
  4. Sie können nun den Standortverlauf löschen (siehe Button) und die zukünftige Aufzeichnung verhindern (alle Schalter auf grau stellen.)
Hinweis: Je nach Gerät und Hersteller können Pfade und Bezeichnungen variieren. 


Kommentare

Avatar
Loewe201146
16.06.2016
Peinlich ? Wenn hier etwas peinlich sein soll, "brosch" dann ist es sicher Ihr Kommentar. Nicht alle Leser des PCtipp.ch haben ein vertieftes oder professionelles Hintergrundwissen. Es gibt Anfänger, Fortgeschrittene und Profi. Es gibt Klugsch... und solche die es wirklich besser wissen aber damit nicht prahlen.