Tipps & Tricks 26.05.2005, 15:00 Uhr

2 PCs – 1 Monitor?

Ich möchte meinen alten Computer als Backup/System in einem Heimnetzwerk betreiben. Ich habe aber nur Platz für einen Bildschirm. Kann ich beide Computer an den einen Monitor hängen? Wie kann ich von einem Gerät auf das andere umschalten? Gibt es da eine Software?
Für Ihr Problem gibt es eine Hardware- und eine Software-Lösung:
Es gibt sogenannte Switches, die zwischen den beiden PCs und den Monitor geschaltet werden. Am Switch können Sie dann zwischen den PCs umschalten, je nachdem, welchen PC Sie auf dem Bildschirm sehen wollen. An einen Switch können Sie auch Maus und Tastatur anschliessen, damit Sie die beiden PCs auch bedienen können. Einen ausführlichen Test mehrerer Switches können Sie auf Tom's Hardware Guide [1] nachlesen.
Mittels einer Remotedesktopunterstützung können Sie von Ihrem Arbeits-PC via Netzwerk auf den Server zugreifen, indem der Bildschirm des Servers auf den Arbeits-PC übertragen wird. Das mag kompliziert klingen, ist jedoch mit RealVNC [2] sehr einfach zu handhaben. Mit wenigen Mausklicks können Sie eine Remote-Verbindung zum Server aufbauen und diesen dann von Ihrem eigenen PC aus steuern.
Eine weitere Remote Control Software ist TightVNC [3]. Sie können es jedoch auch mit der windowseigenen Remotedesktopunterstützung versuchen, allerdings ist die Herstellung einer Verbindung mit diesem Tool nicht so einfach wie mit den genannten VNC-Programmen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.