Tipps & Tricks 29.11.1999, 12:15 Uhr

Eigener Domain-Name im Internet

Ich habe mir eine Homepage auf dem Server meines Internetproviders eingerichtet. Ich habe gehört, dass es die Möglichkeit gibt, einen virtuellen Server einzurichten, damit meine Adresse anstatt http://www.meinprovider. com/meinverzeichnis/ zum Beispiel http://www.meinname.com/ heisst. Wie komme ich also zu meiner Internet-Adresse www.jimibass.com?
Sie müssen bei Ihrem Internetprovider abklären, ob er Ihnen diesen Service anbieten kann. Dazu richtet er eine spezielle IP-Adresse auf seinem Web-Server für Sie ein. Ihren eigenen Domain-Namen im Internet kann er für Sie vielleicht auch gleich registrieren lassen. Wenn Sie sich selbst darum kümmern müssen: Für eine .com-Domain ist Network Solutions [1] in Amerika zuständig, für eine .ch- oder .li-Domain die SWITCH [2] in der Schweiz. Eine .com-Domain kostet die ersten zwei Jahre $ 100.-, danach $ 50.- pro Jahr. Für eine .ch- oder .li-Domain bezahlen Sie im ersten Jahr Fr. 80.-, dann jedes Jahr Fr. 40.-.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.