Tipps & Tricks 03.01.2005, 13:45 Uhr

Software für Audio-Aufnahmen

Ich möchte den Inhalt einiger Tapes via «Line In» auf Festplatte aufnehmen (WAV-File), um diese nachher auf CD brennen zu können. In einem Kummerkastenartikel habe ich diese Problemstellung bereits gefunden, finde aber die passende Software für die Aufnahme nicht. Wäre froh um konkrete Programme.
Das Programm "WaveLab" [1] bietet professionelle Möglichkeiten für Aufnahme und Bearbeitung, hat aber dafür auch seinen Preis. Es gibt eine abgespeckte "WaveLab Lite"-Version, die preisgünstiger ist. Sie wird beim Kauf einer Soundkarte oft kostenlos an den Käufer abgegeben. Zudem ist sie in dem preisgünstigen Paket "Steinberg Clean" [2] enthalten.
Eine preiswertere Alternative zu "WaveLab" ist "Adobe Audition 1.5". [3] "Adobe Audition" ist der neue Name für das Programm "Cool Edit Pro" und hat der alten Version auch einige Erweiterungen hinzugefügt. Adobe hatte den Hersteller von "Cool Edit Pro" gekauft und die Software damit übernommen. Allerdings ist auch "Audition" noch recht teuer, wenn man nur einfache Aufnahmen vornehmen will und nicht viele Features benötigt.
Wesentlich preiswerter ist "Cool Edit" (ohne Pro) [4], das Sie in unserem Downloadbereich finden.
Eine ebenfalls günstige Variante ist der "Nero Wave Editor 2" [5], vor allem, wenn Sie Nero 6 bereits besitzen, denn dort ist er enthalten.
Als Shareware erhalten Sie das Programm "Goldwave" [6].
Vollkommen kostenlos ist die Software "KRISTAL Audio Engine" [7] von "www.kreatives.org" ebenso wie "WavePad" [8].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.