iPhone 12 19.10.2020, 10:22 Uhr

Die günstigsten Abo-Angebote für das iPhone 12

Ein teures Abo abschliessen, um dafür wenig für das neue iPhone 12 zu bezahlen, lohnt sich inzwischen praktisch nicht mehr. Wer aber sowieso ein neues Abo sucht, dem wird hier geholfen.
(Quelle: Apple )
Ein Smartphone kaufen und dank einem Abo von Rabatt profitieren. Das war früher gang und gäbe. Heute gibts kaum noch Angebote – zumindest keine, die sich lohnen, wenn man nicht sowieso ein neues Abo braucht. Welche Kombinationen hier am günstigsten kommen, hat Dschungelkompass.ch ermittelt.
Für die Preisberechnung wurden zwei hypothetische Nutzerprofile erstellt und errechnet, wie die Totalkosten für ein iPhone 12 (128 GB) wären, wenn man die Abokosten mitrechnet. Grundsätzlich geht die Berechnung vom offiziellen von Apple veranschlagten Gerätepreis vom 939 Franken aus – sofern die Anbieter keine eigenen (tieferen oder höheren) Preise festgemacht haben.

Flatrate-User

Wer sein Abo unbeschwert nutzen möchte, schliesst am besten ein unbegrenztes Flatrate-Abo ab. Die tiefsten Gesamtkosten entstehen derzeit, wenn das Gerät einzeln gekauft wird und das Abo «Swype» von Yallo abgeschlossen wird. Somit entstehen die Gesamtkosten von CHF 1539.- über die Nutzungsdauer von 24 Monaten für Abo, SIM-Karte und iPhone. Auf dem zweiten Platz mit CHF 1555.- folgt «Swiss» von Wingo zum Aktionspreis. Das drittgünstigste Angebot ist das «Smart Abo» von Lidl Connect zum Aktionspreis. Auf Platz vier folgt das Jugendabo «Swiss Young» von Salt. Interessant ist hierbei, dass es günstiger kommt, wenn Abo und Gerät separat bestellt werden, weil dann von einem Aktionspreis profitiert werden kann. Mit Geräte-Bindung würde das Angebot CHF 1917.80 kosten; wird beides separat bestellt, CHF 1716.80.
Quelle: Dschungelkompass.ch


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.