WhatsApp-Backup erstellen und abrufen – so gehts!

Das iOS-WhatsApp-Backup

Bei iOS ists recht simpel. Auf dem Smartphone selber wird das Backup in die Cloud geschickt. Auch hier ist es freilich möglich, nur manuelle Backups oder nur via WLAN Backups zu erstellen.
So erstellen Sie unter iOS ein WhatsApp-Backup
Quelle: PCtipp
Zunächst wird ein Backup der WhatsApp-Chatlogs angelegt. Das macht WhatsApp bei aktivierter iCloud zwar automatisch jeweils nachts um vier Uhr, aber es lässt sich auch manuell anlegen. 
  1. Wählen Sie in den Einstellungen den Punkt Chat-Einstellungen aus.
  2. Tippen Sie auf die Option Chat-Backup.
  3. Wählen Sie den Punkt Backup jetzt erstellen.

Backup einspielen

Hier werden Sie bei der WhatsApp-Neuinstallation gefragt, ob Sie ein existierendes Backup wiederherstellen möchten (oder nicht, wenn unter Ihrem iCloud-Account kein Backup vorhanden ist)
Quelle: PCtipip
Wenn Sie auf einem neuen iPhone das Cloud-Backup einpielen wollen, ist das denkbar einfach. Laden Sie WhatsApp aus dem App Store herunter und installieren Sie die App. Beim Einrichtungsprozess wird WhatsApp selbstständig nach einem Backup suchen und Sie fragen, ob Sie die Daten aus dem Backup wiederherstellen möchten. Voraussetzung: die gleiche Nummer und der gleiche iCloud-Account.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.