Tipps & Tricks 25.03.2008, 17:20 Uhr

Word: Seltsames Multi-Markier-Phänomen

Problem: Seit neuestem werden hier beim Markieren einer Zeile in einem Worddokument auch alle übrigen Texte im Blatt markiert, die in der gleichen Schriftgrösse oder Schriftauszeichnung vorhanden sind. Wo könnte ich den eventuell falsch gesetzten Haken finden?
Lösung: Mit dem falsch gesetzten Haken liegen Sie vermutlich richtig. Öffnen Sie im Menü Format die Formatvorlagen und Formatierung und gehen Sie nach einem Rechtsklick auf die vom Fehler betroffene Formatvorlage (z.B. «Standard») auf Ändern.
Über das Kontextmenü können Sie Formatvorlagen ändern
Es öffnet sich das folgende Einstellungsfenster:
Ist bei «Automatisch aktualisieren» ein Haken drin? Wenn ja, entfernen Sie ihn - dann sollte das Phänomen verschwunden sein. Damit es nicht bei jedem neuen Dokument wieder aufttritt, aktivieren Sie auch die Option «Zur Vorlage hinzufügen».
Wenn Sie mit der «Standard»-Formatierung arbeiten, müsste eigentlich eine Formatvorlage «Standard+Fett» erstellt werden, sobald Sie etwas in Fettschrift schreiben. Der Haken bei «Automatisch aktualisieren» bewirkt, dass sich die Basisdefinition der Formatvorlage ändert, nämlich zu Schriftstil = Fett. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.