Tipps & Tricks 29.11.1999, 17:00 Uhr

Richtiges Disketten-Laufwerk beim PC-Start

Ich möchte meinen Computer mit DOS 6.0 starten, das auf einer 3,5-Zoll-Floppy gespeichert ist. Wenn ich meinen Computer boote, spricht er allerdings zuerst das 5,25-Zoll-Laufwerk an und wechselt dann zur Harddisk. Wie kann ich meinen Computer veranlassen, vom 3,5-Zoll-Laufwerk zu starten?
Im BIOS (Basic Input Output System) des Computers kann eingestellt werden, in welcher Reihenfolge die Laufwerke A:, C: und eventuell ein CD-ROM-Laufwerk zum Starten des Betriebssystems angefragt werden. Mehrere Floppy-Laufwerke sind allerdings nur durch einen Eintrag vertreten, so dass Laufwerk A: immer zuerst angesprochen wird. Im Inneren des Computers sind die beiden Laufwerke an einem gemeinsamen Kabelstrang angeschlossen. Ein Laufwerk dient als "Slave", hat also zweite Priorität. Möchten Sie nun die Reihenfolge ändern, müssen Sie das Flachband-Kabel umstecken, mit dem die beiden Laufwerke mit dem Motherboard verbunden sind. Damit es klappt, muss das 3,5-Zoll-Laufwerk näher am Motherboard angeschlossen sein. Falls Ihr Kabel zu kurz ist, bietet der Fachhandel entsprechende Ersatzteile. Achten Sie beim Umstecken aber darauf, dass die Stecker fest sitzen und nicht versehentlich andere Kabel herausgerissen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.