Tipps & Tricks 02.08.2004, 13:30 Uhr

Falsche Firmware im DVD-Brenner?

Ich habe einen gebrauchten DVD-Brenner bekommen. Die Angaben auf dem Brenner sind Model ND-1300A von NEC, aber im BIOS und von Windows wird er als Freecom-DVD-Brenner geführt (Freecom DVD+W-4RB A1.31). Hat dieser ein falsches BIOS oder kann man dieses ändern und mit der NEC-Firmware bestücken?
Firmen wie NEC und andere produzieren auch DVD-Brenner für Firmen, die keine eigenen Produktionen haben. Diese Drives werden dann z.B. als Freecom-Brenner verkauft. Teilweise werden die Typenbezeichnungen geändert, in ihrem Fall wurde wohl nur die Bezeichnung in der Firmware geändert. Ob nun aber eine Firmware von NEC 100% funktioniert ist nicht sicher. Ich würde nur eine Firmware von Freecom verwenden, diese können Sie von der Homepage[1] herunterladen. Bei DVD-Brennern lohnt sich übrigens ein Firmware-Upgrade besonders. So werden neue DVD-Rohlinge aufgenommen und Probleme des Brenners behoben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.