Musik statt Langeweile 01.09.2021, 08:20 Uhr

Google Maps: beim Navigieren Musik hören und steuern

Lässt sich Stau auf dem Arbeitsweg kaum vermeiden? Gegen Langeweile hilft Musik. Diese können Sie direkt via Google Maps nutzen und steuern.
Verwenden Sie zwar Google Maps als Navi, aber ist Stau auf dem Weg zur Arbeit kaum zu vermeiden? Mit der  Navigations-App von Google können Sie auch direkt Musik hören und steuern. Zur Auswahl stehen die Standard-Medien-Apps Spotify und YouTube Music. So gehts: 
Direkt Musik steuern via Google Maps
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
1. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilfoto (früher: Hamburger-Menü)
2. Wählen Sie Einstellungen.
3. Nun scrollen Sie zu den Navigationseinstellungen
4. Suchen Sie Steuerung zur Medienwiedergabe einblenden und betätigen Sie den Schieberegler.
5. Im Pop-up-Fenster wählen Sie z.B. Spotify und tippen auf Weiter sowie anschliessend auf OK.
6. Wenn Sie nun z.B. via Route-Tab bei der zuvor hinterlegten Arbeitsplatz-Adresse auf Starten tippen, werden Sie zusätzlich ein Spotify-Icon sehen.
Hinweis: Dies wurde mit einem Android-11-Smartphone und Google Maps für Android (Version 10.84.1) durchgeführt.
(Dieser Artikel erschien erstmals im Januar 2020 und wurde am 01.09.21 aktualisiert.)



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.