Tipps & Tricks 29.11.1999, 16:00 Uhr

MIDI

Abk. für Musical Instrument Digital Interface. Genormte Schnittstelle zur Verbindung von Computern und elektronischen Musikinstrumenten. MIDI definiert sowohl die hardwaremässige Kabelverbindung als auch das Softwareformat für den Austausch der Musikdaten. Über MIDI kommunizieren elektronische Musikinstrumente und Synthesizer mit Sequenzer-Programmen.
oder
Das Musical Instrument Digital Interface beschreibt einen Befehlssatz zur Ansteuerung von elektronischen Musikinstrumenten. Die dazugehörige 5-polige Schnittstelle verbindet MIDI-fähige Instrumente untereinander sowie mit dem PC. Mit MIDI werden keine Töne übertragen, sondern nur Steuerinformationen wie Tonlänge oder -höhe. Die Erzeugung des Klangs übernimmt das MIDI-Instrument


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.