Tipps & Tricks 13.11.2012, 07:02 Uhr

Altersberechnung in Excel

Problem: In einer Spalte möchte ich anhand des Geburtsdatums automatisch das Alter einsetzen. Mir ist hierbei wichtig, dass die Anzahl Jahre erscheinen, egal, ob der Geburtstag im akutellen Kalenderjahr bereits vorbei ist oder nicht. Es soll nur das Geburtsjahr in Betracht gezogen werden; nicht Monat oder Tag. Geht das?
Lösung: Mit der Funktion DATEDIF zeigt Excel das tatsächliche Alter an, siehe auch im untenstehenden Screenshot in der Spalte C. Die beiden Personen mit 1966er-Jahrgang unterscheiden sich um ein Jahr, weil hier «Hansli» zum Zeitpunkt des Screenshots schon Geburtstag hatte, «Vreni» aber noch nicht.
Versuchen Sie es wie in Spalte D mit einer Subtraktion wie dieser:
=JAHR(HEUTE())-JAHR(B2)
Hier wird nur mit Jahren gerechnet - und Tag/Monat sind egal. Darum sind mit dieser Formel «Vreni» und «Hansli» auch gleich alt. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.