Tipps & Tricks 25.05.2006, 12:30 Uhr

Excel: Grau hinterlegte Zellen weiss drucken

Ich habe in Excel eine Tabelle erstellt und bestimmte Zellen, welche ausgefüllt werden müssen, grau hinterlegt. Die grau hinterlegten Zellen sollen jedoch weiss ausgedruckt werden. Ist dies überhaupt möglich?
Ja, das ist möglich, nämlich indem Sie für den Ausdruck den "Schwarzweissdruck" verwenden.
Dazu wählen Sie im Menü "Datei" den Menüpunkt "Seite einrichten" und dann die Registerkarte "Tabelle".
Dort finden Sie im Bereich "Drucken" die Option "Schwarzweissdruck".
Aktivieren Sie diese Option, und grau hinterlegte Zellen werden weiss gedruckt.
Auf diese Art wird farbige Schrift, sofern Sie eine solche Formatierung in Ihrer Tabelle verwenden, jedoch auch schwarzweiss gedruckt. Wollen Sie dies vermeiden, müssen Sie die Grauschattierung separat entfernen, um die Tabelle ohne sie drucken zu können. Das geht am einfachsten, indem Sie den Druckbereich markieren, das Muster für alle Zellen auf weiss setzen und die Tabelle dann drucken. Wenn Sie die Tabelle danach schliessen, speichern Sie die Änderung nicht, so haben Sie beim nächsten Start die grau hinterlegten Zellen wieder zur Verfügung.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.