In der Kürze liegt... 16.06.2022, 08:00 Uhr

Excel/LibreOffice Calc: Kurzeingabe des Datums

Wussten Sie, dass Sie in Excel ein Datum auch kürzer als «15.6.22» eingeben können? Und in LibreOffice lässt sich das sogar anpassen.
(Quelle: PCtipp.ch)
Wenn Sie in Excel oder in LibreOffice Calc viele Kalenderdaten eintippen müssen, möchten Sie vielleicht die kürzeste Form verwenden, um ein wenig Zeit zu sparen.

Excel-Minitipp vorab

Soll in einer Zelle das heutige Datum eingetragen werden, drücken Sie nach Klick auf die Zelle einfach mal Ctrl+Punkt (Strg+Punkt). Achten Sie aber darauf, dass Sie den Satzzeichen-Punkt (zweiter rechts des M) verwenden. Mit dem Dezimalpunkt des Ziffernblocks funktioniert es nicht. Dieses Kürzel kennt LibreOffice Calc übrigens nicht.
Verwenden Sie bei der Dateneingabe auch nicht die Formel =HEUTE(), denn die trägt bei jeder Neuberechnung das aktuelle Datum ein. Wenn Sie am 12. Juni 2022 in einer Zelle «=HEUTE()» eingetragen haben, dann erscheint am 15. Juni 2022 dort der 15. Juni 2022.

Aber wie gehts nun kürzer?

In Microsoft Excel können Sie zwei verschiedene Kurzformen des Datums ohne Jahreszahl benutzen, die auch via Ziffernblock funktionieren: Sowohl 15-6 als auch 15/6 wird von Excel als der 15. Juni des aktuellen Jahres interpretiert.
In Excel können Sie 15-6 oder 15/6 eintippen, damit es dies als Datum im aktuellen Jahr interpretiert
Quelle: PCtipp.ch
Auf der nächsten Seite lesen Sie, wie LibreOffice Calc darauf reagiert und wie sich das dort sogar einstellen lässt.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.