Tipps & Tricks 03.08.2003, 09:15 Uhr

Outlook 2000 Adressbuch sortieren

Ich schreibe eine E-Mail in Outlook 2000, ich klicke auf den Knopf «An:» und will den Empfänger auswählen, aber die Liste erscheint nach Vornamen sortiert. Da es sich um Geschäftsadressen handelt, ist das sehr unpraktisch. Wie kann ich das ändern?
Die Sortierung nach Vornamen ist die Standardeinstellung von Outlook nach der Installation, aber man kann diese Sortierung ändern. Klicken Sie im Hauptfenster von Outlook im Menü "Extras" auf den Eintrag "Adressbuch..."
Es öffnet sich ein Fenster, und in diesem klicken Sie im Menü "Ansicht" auf "Sortieren nach". Wählen Sie "Nachname" als Sortierkriterium aus. Wie Sie sehen, können Sie sowohl aufsteigend als auch absteigend sortieren lassen und das Adressbuch auch nach anderen Spalten sortieren, z.B. "E-Mail-Adresse".
Sobald Sie die Änderungen hier vorgenommen haben, werden sie wirksam. Beim nächsten Mal, wenn Sie auf "An:" klicken, erscheint Ihre Liste nach Nachnamen sortiert.
Wenn Sie die Sortierung kurzzeitig ändern wollen, ohne sie zu speichern, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die bereits in einem Kummerkasten-Artikel beschrieben wurde. [1]


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.