Tipps & Tricks 31.10.2001, 13:15 Uhr

Kaputte Diskette schickt aufgeteilte Zip-Archive in die ewigen Jagdgründe

Ich habe mir einen neuen PC (mit Windows Me) zugelegt. Die Dateien vom alten Gerät habe ich mit WinZip gesichert. Nun liest der neue PC die letzte Diskette nicht (keine Daten). Und doch verlangt die erste Diskette die zweite. Wie kann ich meine alten Dateien retten? Den alten PC habe ich dem Händler zur Entsorgung überlassen.
Haben Sie eine zusammenhängende Datei mit egal welchem Pack-Programm auf verschiedene Datenträger aufgeteilt (z.B. auf Disketten oder Festplatten) archiviert, und beim Wieder-Einlesen des Backups ist ein Datenträger nicht mehr lesbar, so haben Sie keine Chance, die gezippten Daten je wieder hervorzuholen. Wenn Ihr PC beim Händler bereits entsorgt wurde, sehen Sie Ihre Daten wohl nie wieder. Generell gilt: alte Datenträger erst dann wegwerfen, wenn gesichert ist, dass die betreffenden Dateien auch wirklich korrekt aufs neue System übertragen wurden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.