Tipps & Tricks 08.07.2008, 18:00 Uhr

Monitor bleibt schwarz

Problem: Ich hatte meinen TFT-Monitor kurz an einem anderen Rechner in Betrieb. Später schloss ich ihn wieder an meinem PC an. Doch beim Booten kommt nur der Herstellername, ansonsten bleibt das Bild schwarz. Weder der PC noch der Monitor sind defekt, denn an jeweils anderen Monitoren bzw. PCs laufen beide! Woran könnte es denn liegen?
Lösung: Manche Monitore lassen sich mittels Adaptern sowohl an einer VGA- als auch an einer DVI-Schnittstelle betreiben. Prüfen Sie, ob der andere Anschluss funktioniert. Unter Umständen müssen Sie den Monitor noch vom einen auf den anderen Anschluss umschalten.
Grafikkarte mit VGA- und DVI-Anschluss.
Werfen Sie auch einen genauen Blick auf die Rückseite Ihres PCs. Möglicherweise verfügt er über zwei gleiche Monitor-Anschlüsse, nämlich jenen am Mainboard (On-Board Grafikchip) und jenen einer ggf. zusätzlich eingebauten Grafikkarte. Falls eine zusätzliche Grafikkarte eingebaut ist, wird der Anschluss am Mainboard normalerweise deaktiviert. Verbinden Sie darum das Monitorkabel mit dem Anschluss an der Grafikkarte. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.