Tipps & Tricks 28.03.2008, 17:06 Uhr

Thunderbird-Adressbuch übernehmen

Problem: Auf meinem neuen PC mit Windows Vista habe ich als Mailprogramm Mozilla Thunderbird installiert. Die E-Mails von meinem Posteingang konnte ich zwar wieder finden, aber das alte Adressbuch will Thunderbird nicht importieren. Hat mir jemand dazu einen Tipp?
Lösung: Sie brauchen das Adressbuch nicht zu importieren; Sie können stattdessen einfach die gesamte Adressbuch-Datei vom alten auf den neuen PC übernehmen.
Auf dem alten PC: Suchen Sie auf Ihrem alten PC in Ihrem Benutzerprofil (C:\Dokumente und Einstellungen\IhrName\) nach einer Datei mit dem Namen abook.mab. Prüfen Sie am besten anhand des letzten Änderungsdatums, ob es wirklich Ihre Adressbuchdatei sein könnte. Speichern Sie die Datei nun z.B. auf einem USB-Stick. Thunderbird darf hierbei nicht gestartet sein.
Auf dem neuen PC: Schliessen Sie Thunderbird. Suchen Sie jetzt auch auf dem neuen PC nach dieser Datei.
Die Datei abook.mab innerhalb Ihres Thunderbird-Profils enthält das Adressbuch
Benennen Sie die abook.mab sicherheitshalber um, z.B. in abook.neu. Jetzt kopieren Sie die vom alten PC gesicherte Datei abook.mab in den Ordner, in dem die umgetaufte abook.neu liegt.
Starten Sie Thunderbird und öffnen Sie das Adressbuch. Falls alles in Ordnung ist und Sie die erwarteten Adressen sehen, können Sie die Sicherheitskopie «abook.neu» löschen. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.