Tipps & Tricks 05.12.2003, 01:00 Uhr

Eingabe in der Adresszeile wird immer geändert

Wenn ich im Internet Explorer eine Internetadresse eingebe, stellt sich immer erst einmal die Bezeichnung http:ehttp.cc/ davor. Diese muss ich jedes mal erst löschen um die richtige Seite zu bekommen. Wie kann ich das ändern?
Starten Sie den Registrierungseditor (regedit.exe) und überprüfen Sie die Werte in diesen beiden Schlüsseln:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft \Windows\CurrentVersion\\URL\DefaultPrefix
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft \Windows\CurrentVersion\\URL\Prefixes
Standardmässig enthalten die betreffenden Zweige folgende Einträge:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft \Windows\CurrentVersion\\URL\DefaultPrefix
@="http://"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft \Windows\CurrentVersion\\URL\Prefixes
"home"="http://"
"www"="http://"
Die weiteren in diesem Schlüssel enthaltenen Einträge sind in diesem Fall irrelevant. Lassen Sie diese unverändert.
Seien Sie vorsichtig im Umgang mit der Registrierung! Um Fehler zu vermeiden, laden Sie die Standardeinstellungen von misitio.ch [1] runter. Entpacken Sie die zip-Datei und führen Sie einen Doppelklick auf die entpackte Datei default_prefix.reg aus.
Weiter empfehle ich Ihnen Ihr System auf Spyware scannen zu lassen. Benutzen Sie dafür SpyBot-Search & Destroy [2] und/oder Ad-aware [3]. Nach der Installation sollten Sie als erstes die Updatefunktion dieser Software nutzen um die aktuellen Signaturen nachzuladen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.