Tipps & Tricks 25.01.2022, 08:00 Uhr

Das wichtigste über die Zeichensätze ASCII und ANSI – mit Tabelle

Zeichen und Sonderzeichen lassen sich auch über ANSI-Codes eingeben. Aber was ist der Unterschied zu ASCII? Warum sind manche Codes drei- und manche vierstellig? Plus: Mit unserer Tabelle finden Sie die ANSI-Codes.
Wenn Sie die Alt-Taste gedrückt halten und «0137» eingeben, tippen Sie kein ASCII-Zeichen ein, sondern ein ANSI-Zeichen. Windows verwendet nämlich nicht den von DOS her bekannten ASCII-Zeichensatz, sondern den ANSI-Zeichensatz, der zwar im unteren Bereich von 0-127 mit dem ASCII-Zeichensatz übereinstimmt, darüber aber nicht mehr.
ANSI-Tabelle: Folgend unsere Tabelle der Zeichen 1 bis 255 des hier verwendeten Zeichensatzes. Wollen Sie eins davon unter Windows eingeben, machen Sie aus der zugehörigen Zahl am besten eine vierstellige, indem Sie eine Null voranstellen.
Machen Sie vierstellige Nummern draus (z.B. 0160) und tippen Sie die Zahl mit gedrückter Alt-Taste ein
Quelle: PCtipp.ch
Ein Anwendungsbeispiel: Für das Zeichen mit der Nummer 160 (das ist der «non-breaking space», nicht-umbrechendes bzw. geschütztes Leerzeichen) machen Sie die Zahl vierstellig: 0160. Nun drücken und halten Sie die Alt-Taste, während Sie auf dem Ziffernblock 0160 eintippen. Voilà, Sie haben das nicht-umbrechende Leerzeichen.
Tipp: Sie können die Zeichen via ANSI-Code auch in Excel-Formeln adressieren: «=ZEICHEN(160)» würde das geschützte Leerzeichen ausgeben oder danach suchen.



Kommentare

Avatar
Markusjota
25.01.2022
Interessanter Artikel. Leider kommen bei mir zu den ASCII sowie den ANSI lediglich Zeichen wie Jasskarten und dergleichen Unbrauchbares, in Excel wie in Word. Was mache ich falsch bzw. was muss ich wo verstellen? Ich habe Win10 Pro.

Avatar
Gaby Salvisberg
26.01.2022
Hallo Markusjota Welche Schriftart ist eingestellt? Und kannst du uns ein, zwei Beispiele geben, was du genau eingibst und welches Zeichen dann erscheint? Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
Markusjota
26.01.2022
Liebe Gaby, Herzlichen Dank für ein Feedback. In den beiden Beilagen ist illustriert, was ich erhalte bei ein paar ANSI Nummern und wie ich dazu gekommen bin. Hättest du eine Lösung? Herzliche Grüsse

Avatar
WalterA
17.03.2022
Alt-Taste drücken, dann die Nummer mit dem Nummerblock rechts eingeben. ╚ = Alt 200, ó = Alt 172 Im Google findest du die ANSI-Tabellen. Hast Du die Windings, Windings 1, Windings 2, Windings 3 und Symbol-Schriften gesehen?