Tipps & Tricks 17.07.2001, 00:15 Uhr

AntiVir fand Joke.IconDance-Virus

Auf meinem PC mit Windows ME ist Norton Antivirus 2000 installiert. Heute habe ich das Antivirusprogramm AntiVir 9x installiert und einen Virusscan gemacht. Prompt wurde ein Virus Namens Joke.Win32 Ikon Dance gemeldet. Erstaunlicherweise zeigt mir Norton Antivirus 2000 diesen Virus nicht an. Ist es ein Fehlalarm?
Es könnte tatsächlich ein Fehlalarm sein, denn H+BEDV AntiVir neigt gelegentlich zu solchen. Und falls AntiVir Recht hat, dann handelt es sich bei dieser Datei um ein harmloses Scherz-Programm. Das Wort "Joke" im ersten Teil des Virennamens deutet darauf hin. Da die Auswirkungen solcher "Jokes" die User bisweilen ziemlich irritieren, haben einige Antivirus-Hersteller beschlossen, auch bei diesen Scherzprogrammen Alarm zu schlagen. Lesen Sie dazu auch unser Topthema vom 9. März 2000 [1].
Symantec (der Norton-Hersteller) hat sich offenbar gegen das Aufspüren dieser mehr oder weniger unterhaltsamen Scherz-Programme entschieden und führt "Icon.Dance" nicht in seiner Schädlings-Liste. Ausser AntiVir hätten sich aber noch andere Virenjäger an dieser Datei gestossen: Was die finnischen Sicherheitsexperten von F-Secure als Trojaner bezeichnen [2], wird bei seiner asiatischen Konkurrenz TrendMicro als harmloser "Joke" beschrieben [3]. Beiden Beschreibungen gemeinsam - und für Sie wichtig - ist die Information, dass die Datei keine Schäden an Ihren Daten verursacht, sich nicht weiterverbreitet und Sie auch nicht ausspionieren wird.
Grund zur Sorge haben Sie unserer Meinung nach nicht. Trotzdem kann es nicht schaden, die Datei bei Gelegenheit per Mail an die Labors von H+BEDV und Symantec zur Überprüfung zu übermitteln. Falls es ein falscher Alarm wäre, könnte H+BEDV diesen im nächsten Update korrigieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.