Tipps & Tricks 22.10.2000, 04:00 Uhr

Hilfe, ich habe den TR.TSADBOT-Virus!

Ich habe aus Versehen die Soundkarte inkl. Treiber auf meinem Win98-PC gelöscht. Nun habe ich versucht, den Treiber via MS Windows-Update wieder zu installieren. Dabei habe ich mir aber irgendwo den Virus TR.TSADBOT eingefangen. Ich konnte ihn über das AntiVir PE 6.0.0.1, das ich auf einer CD des Internetmagazins 9/2000 gefunden habe, unschädlich machen. Ich frage mich, woher dieser Virus gekommen ist. Nach dem der Virus gelöscht war, habe ich erneut versucht, die fehlenden Treiber über das Windows-Update zu installieren. Nachdem die Internetverbindung beendet war, und ich den Rechner am nächsten Tag wieder hochgefahren habe, war der Virus TR.TSADBOT wieder aktiv! Woher stammt er? Wie kann er unschädlich gemacht werden?
Sie haben leider nicht erwähnt, welches Antiviren-Programm in welchen Dateien diesen Virus zuerst gefunden hat. Kann es sein, dass es sich beim "Schädling" nur um einen harmlosen Werbe-Bot handelt? Wenn Sie TrendMicro-Software (PCCillin oder HouseCall) als Virenscanner einsetzen, dann wissen Sie nach der Lektüre unseres Virenticker-Beitrags über den TSADBOT [1] mehr. Folgen Sie dort unbedingt auch den darin enthaltenen Links, um Gewissheit zu haben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.