Tipps & Tricks 11.09.2006, 12:15 Uhr

SpywareQuake entfernen

Seit gestern erscheint in der Startliste unten rechts ein Symbol. Wenn ich mit der Maus darüberfahre, erscheint die Meldung «Virus alert», und wenn ich darauf klicke, erscheint ein Popup-Fenster mit dem Text «Your Computer is infected» und «Critical system error...». Klicke ich darauf, wird eine Internetseite geöffnet, die ein Virenschutzprogramm anbietet «SPYWAREQUAKE». Wie kann ich dieses Symbol wieder entfernen? Ich habe den Virenscanner laufen lassen und mit EasyCleaner, Spybot, RegSupreme und HD Cleaner meine Harddisk gesäubert, aber das Symbol konnte ich nicht entfernen.
Zunächst einmal: Sie sollten nie und unter keinen Umständen auf ein Popup-Fenster klicken, das vorgibt, eine Virus-Warnung zu sein und das nicht von Ihrem eigenen Antivirenprogramm stammt. Damit laden Sie sich mit hundertprozentiger Sicherheit den Virus erst herunter.
"SpywareQuake" ist eine Malware [1], also ein Schädling, der sich auf Ihrem PC eingenistet hat, weil Sie auf diese sogenannte "Viruswarnung" geklickt haben. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass Warnungen wie "Ihr PC ist infiziert" oder "Virus gefunden - Laden Sie sich hier das Reinigungstool herunter" immer ein Versuch sind, Sie hereinzulegen und Sie zu veranlassen, den Virus auf Ihren PC zu laden.
Es gibt tatsächlich ein Reinigungstool, um diesen Schädling zu entfernen, aber der wird auf der Webseite des Virus natürlich nicht angeboten. Das Tool heisst "SmitFraudFix" [2]. Laden Sie sich die Software herunter und entpacken Sie den Inhalt der Datei in ein Verzeichnis, das Sie dafür neu anlegen.
Danach starten Sie Ihren PC im "abgesicherten Modus" neu. (Die Taste F8 drücken beim Neustart, sobald der Rechner einmal gepiept hat.) Wenn der Computer gestartet ist, wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie "SmitFraudFix" entpackt hatten und führen die Datei "SmitFraudFix.cmd" aus.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.