Windows 10 02.06.2020, 08:00 Uhr

Nutzerkonto ohne Microsoft-Konto erstellen

Wie erstelle ich auf meinem PC ein neues Benutzerkonto, ohne ein Microsoft-Konto angeben zu müssen?
Microsoft möchte jedem ein Microsoft-Konto aufschwatzen
(Quelle: PCtipp.ch )
Microsoft hat diese Möglichkeit relativ gut hinter leicht irreführenden Befehlen versteckt. Aber es geht nach wie vor.
Lösung: Öffnen Sie Start/Einstellungen (Zahnrad-Icon)/Konten. Dort wechseln Sie zu Familie und andere Benutzer. Klicken Sie bei «Andere Benutzer» aufs Plus-Zeichen bei Diesem PC eine andere Person hinzufügen. Nun sollte ein Pop-up mit dem Titel «Microsoft-Konto» erscheinen.
Da Sie aber kein Microsoft-Konto einrichten wollen, klicken Sie auf den etwas irreführenden Link Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht.
Jetzt erscheint ein anderes Fenster («Konto erstellen»). Klicken Sie darin auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen. Jetzt können Sie einen ganz gewöhnlichen Benutzernamen eingeben – ohne ein Microsoft-Konto benutzen zu müssen. Der so erstellte User ist ein Standardnutzer ohne Administrator-Rechte.
Im zweiten Dialog finden Sie die Option zum Erstellen eines Nutzers ohne Microsoft-Konto
Quelle: PCtipp.ch
Falls der Nutzer Admin-Rechte erhalten soll, geht es wieder zu Start/Einstellungen/Konten. Klicken Sie dort bei «Andere Benutzer» auf den zu ändernden Benutzer und verwenden Sie Kontotyp ändern. Da lässt er sich zum Administrator befördern.
Aufgepasst! Das Benutzerkonto, das während einer Windows-10-Neuinstallation erstellt wird, muss – so hätte Microsoft es gerne – auf jeden Fall ein Microsoft-Konto sein. Das können Sie aber verhindern, indem Sie während der Installation auf eine Internetverbindung verzichten, bis die Kontofrage vorbei ist. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Avatar
karnickel
07.06.2020
Kann man so machen, bekommt aber dennoch alle Tage unten rechts eine Benachrichtigung, dass es ein "Problem mit dem Microsoft Konto" gebe. Ist wieder so ein M$-deutsch. Das Problem ist der User, der sich partout keines zulegen will.