Tipps & Tricks 01.12.1999, 03:00 Uhr

Schreibtisch- und Ordner-Layout fest speichern

Bei einigen Windows-95-Ordnern wie Arbeitsplatz, Netzwerk, Systemsteuerung, etc. möchte ich gerne die Ansicht auf grosse Symbole mit automatischer Anordnung der Symbole eingestellt haben. Diese Einstellung ist in der Regel auch nach einem Neustart noch vorhanden. Von Zeit zu Zeit geht sie aber verloren und ich muss alles neu einrichten. Wie kann ich erreichen, dass die Einstellung der Ansicht in diesen Ordnern fixiert bleibt?
Ihr Problem ist nicht unbekannt. Auch die Anordnung der Icons auf dem Desktop vergisst Windows 95 leider ab und zu. Es gibt aber ein Shareware-Programm namens EzDesk, das sich diesem Problem stellt und die Ansichts-Optionen abspeichert. Sollte Windows 95 ein Chaos veranstalten, können Sie mit dieser Shareware Ihre gewohnte Umgebung wiederherstellen. EzDesk [1] merkt sich das Layout der Windows-95-Oberfläche sowie die Ansichts-Einstellungen von verschiedenen Ordnern und ist auch in der Lage, kleinere Aufräumarbeiten wie das Löschen der Dateien-Liste des Startmenüs zu übernehmen. Veränderungen bemerkt das kleine Programm, das in der Taskleiste verankert ist, sofort und bietet Ihnen dann die Möglichkeit, den gespeicherten Zustand wiederherzustellen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.