Tipps & Tricks 04.12.2015, 09:53 Uhr

Windows 10: DVD-Laufwerk wird nicht angezeigt

Plötzlich ist im Windows-Explorer das DVD-Laufwerk verschwunden. Was nun? PCtipp erklärt.
Nach dem Update auf Windows 10 ist es mehrfach vorgekommen, dass ein oder mehrere optische Laufwerke nicht mehr angezeigt wurden. Dagegen kann man verschiedene Schritte unternehmen. 

Neuinstallation des Laufwerks

Auch wenn das Laufwerk im Windows-Explorer nicht mehr angezeigt wird, kann es sein, dass es im Geräte-Manager noch vorhanden ist. 
  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt DVD/CD-ROM-Laufwerke aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk (so es denn angezeigt wird).
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren und starten Sie den PC neu.
  4. Beim Aufstarten sollte Windows das Laufwerk erkennen.

Registry-Eintrag modifizieren

Falls Sie noch ein Atapi-Laufwerk nutzen, kann das Problem auch an einem Registry-Eintrag liegen.
  1. Drücken Sie Windowstaste+R und tippen Sie den Parameter regedit in das Suchfeld.
  2. Navigieren Sie zum Pfad HKEY_LOCAL_Machine\System\CurrentControlSet\Services\atapi\Controller0
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die rechte Fensterhälfte und wählen Sie DWORD erstellen. 
  4. Benennen Sie den DWORD-Eintrag so: EnumDevice1 und schreiben Sie in die Box Wert die Zahl 1 ein.
  5. Führen Sie einen Neustart durch.

Lose Kabel

Das Problem kann auch einfach an losen Kabeln liegen. Um dies zu überprüfen, öffnen Sie das BIOS während des Systemstarts. Wird das Laufwerk dort auch nicht aufgeführt, handelt es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um lose oder defekte Kabel. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.