Tipps & Tricks 25.07.2018, 09:44 Uhr

Windows 10 und 7: Fenster in Taskleiste nicht gruppieren

Wir zeigen, wie verschiedene Instanzen eines Programms einzeln in der Taskleiste angezeigt werden.
Statt verschiedene Fenster eines Tools separat anzuzeigen, gruppiert Windows diese. Dies kann man aber auch ändern. So gehts unter Windows 7:
Hier stellen Sie die Gruppierung um
  1. Führen Sie einen Rechtsklick auf eine freie Fläche in der Taskleiste aus und wählen Sie den Punkt Eigenschaften der Taskleiste.
  2. Wählen Sie den Reiter Taskleiste.
  3. Im Drop-down-Menü Schaltflächen der Taskleiste wählen Sie Nie gruppieren.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, danach auf OK.
Und unter Windows 10 geht es so: Klicken Sie auch hier mit rechts auf eine freie Stelle auf der Taskleiste. Im Kontextmenü gehts zu Taskleisteneinstellungen.
Die Einstellungen zum Gruppieren von Programminstanzen in der Taskleiste unter Windows 10
Scrollen Sie im rechten Teil etwas herunter. Unter Schaltflächen der Taskleiste gruppieren klappen Sie das Menü auf und wählen Nie.


Kommentare

Avatar
Coquin
25.07.2018
Eigenschaften der Taskleiste Führen Sie einen Rechtsklick auf eine freie Fläche in der Taskleiste aus und wählen Sie den Punkt Eigenschaften der Taskleiste. lol unter Windows 10 kommt mit dem Rechtsklick kein Punkt Eigenaften der Taskleiste!

Avatar
Gaby Salvisberg
25.07.2018
Hallo Leute Der Kollege hatte offenbar kein Windows 10 zur Verfügung. Der Artikel ist nun korrigiert ergänzt. Inklusive Screenshot.:) Herzliche Grüsse Gaby