Tipps & Tricks 27.11.2003, 14:45 Uhr

USB nicht verfügbar

Ich habe ein Notebook Omnibook 4150, das im Gerätemanager keine USB Anschlüsse anzeigt. Ich möchte aber einen externen USB 2.0 Hub anschliessen und daran einen externen 2.0 CD-Brenner und einen 2.0 Scanner. Benötige ich ein BIOS-Update?
Vermutlich sind die USB-Ports im BIOS deaktiviert. Gehen Sie ins BIOS des Notebooks und aktivieren Sie die USB Ports. Wie Sie ins BIOS kommen, steht im Handbuch des Notebooks. Ein BIOS-Update sollte nicht nötig sein. Sollte jedoch ein neueres verfügbar sein, und Sie trauen sich ein Update zu, können Sie es natürlich auch machen.
Die USB-Anschlüsse des Omnibook 4150 entsprechen nur dem Standard USB 1.X, diese können nicht mehr als 12 MBit Daten pro Sekunde transferieren. Diese Tatsache ändert sich auch nicht, wenn Sie einen USB 2.0-Hub anschliessen. USB 1.X reicht sicher für einen Scanner, aber wenn Sie einen CD-Brenner mit mehr als 8x Speed benutzen, wird es nicht mehr reichen. Sie können aber USB 2.0-Anschlüsse per PC-Card nachrüsten. Eine solche Karte bekommen Sie schon für weniger als 100 Franken.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.