Test: 4K-TV Panasonic TX-65EZC954

 Bedienung und Fazit

Bedienung und Fazit

An der Bedienung gibt es nichts auszusetzen: Firefox OS als System-Software ist verschwunden vom Startbildschirm – zumindest vordergründig. Die Apps von Panasonic laufen nun auf einer speziell angepassten webbasierten Oberfläche, dem My HomeScreen in Version 2.0. Die ist allerdings in Kooperation mit Mozilla, dem ursprünglichen Hersteller von Firefox OS, entstanden. Gegenüber der Firefox-Version wurde das Organisieren von Videos und Fotos verbessert. Zudem lassen sich Apps neu in Ordnern sammeln. Dies geht schnell und Anwender können damit ab Start diejenigen Apps festlegen, auf die sie oft zurückgreifen. Der Start selbst geht schnell: Innert nur fünf Sekunden war der Panasonic TX-65EZC954 einsatzbereit. Etwas mager bestückt ist das Gerät bezüglich der vorinstallierten Apps: Zu den wenigen typischen Verdächtigen zählen die Mini-Tools Amazon, Netflix und YouTube. Besser gefällt die Option, Videos per kostenloser Android- oder iOS-App auf das Smartphone zu streamen.
Panasonic TX-65EZC954: mit OLED-Panel
Beim Sound unterstützt das Gerät Dolby Digital. Die Lautsprecher selbst klingen ordentlich, vor allem auch, weil Panasonic gleich vier Boxen mit je 10 Watt in den 65-Zöller integriert hat. Der Stromverbrauch des auf die Energieklasse «B» zertifizierten Modells liegt im Praxisbetrieb bei 148 Watt, maximal haben wir einen Wert von hohen 221 Watt gemessen, was in erster Linie der grossen Bilddiagonale geschuldet ist.
Tipp in eigener Sache: Den kompletten Test der aktuellen 4K-Spitzenmodelle finden Sie im aktuellen PCtipp. Getestet wurden dabei folgende fünf Modelle:
  • LG OLED55C7V
  • Panasonic TX-65EZC954
  • Philips 55POS9002/12
  • Samsung QE65Q8C
  • Sony Bravia KD65A1
Für einen Preis von 28 Franken können Sie unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des günstigsten Abos beträgt ein halbes Jahr. Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.
Fazit: Zu den Stärken von Panasonics TX-65EZC954 gehören die Bildqualität, das ausgeglichene Farbenspektrum sowie der Detailreichtum. Der 4K-Bildschirm überzeugt dank HDR-Funktion auch bei heller Umgebung.

Testergebnis

Note
5
Nahezu rahmenloses Design, Bedienung, Bildqualität
Wenige vorinstallierte Apps, Stromverbrauch

Details:  My Homescreen (2.0), 4 × HDMI 2.0, 2 × USB 2.0, USB 3.0, LAN, WLAN, SD-Slot, HDR 10, Sprachsteuerung, Touchpad-Fernbedienung, Apps für Android und iOS

Preis:  Fr. 3798.–

Infos: 
www.microspot.ch

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.