Tests 13.08.2010, 07:29 Uhr

Test: Acer Aspire One 752

Nur 1,4 Kilogramm wiegt das 11,6 Zoll (29,5 cm) grosse Subnotebook Acer Aspire One 752. Der Luftikus eignet sich besonders für Office-Aufgaben. PCtipp hats getestet.
Das Notebook überzeugt durch gute Ergonomiewerte: Chassis und Scharnier sind robust verarbeitet, die Tastatur hat grosse Tasten mit gut gewähltem Druckpunkt. Die Akkulaufzeit haben wir im Office-Betrieb mit 4:49 Stunden ausgemessen, was für einen Laptop dieser Grösse noch in Ordnung geht.
Kritik gibt es für den GlareType-Bildschirm des Aspire One 752. Er spiegelt bei Sonneneinstrahlung und hellem Umgebungslicht. Dafür beeindruckt die hohe Blickwinkelunabhängigkeit des Monitors, die horizontal bei 145 Grad und vertikal sogar bei 155 Grad liegt. Mickrig ist die Ausstattung: Ausser einer 160-GB-Festplatte und 2 GB RAM ist in dem Gerät ein Celeron-742-Prozessor (1,3 GHz) von Intel verbaut. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home zum Einsatz. An Anschlüssen bietet das Gerät USB 2.0, VGA und HDMI.
Fazit: Preis, Verarbeitung und Ergonomiewerte sind die Pluspunkte von Acers Aspire One 752. Die Ausstattung ist hingegen mager.
Folgende Tests könnten Sie auch interessieren:
Günstig-Notebook Toshiba Satellite L500
Tablet-PC HP TouchSmart tm2-1050ez
Für Home-User: Toshiba A500-19K

Testergebnis

Preis, Verarbeitung, Ergonomie
Ausstattung

Details:  11,6-Zoll-TFT, Prozessor: Celeron 742 (1,3 GHz), 2 GB RAM, 160-GB-HDD, LAN/WLAN-N, 1,4 kg, Windows 7

Preis:  Fr. 499.–

Infos: 
www.acer.ch

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.