Flyer-Check 16.10.2020, 12:48 Uhr

Günstige Klangwunder - unser Audio Mini-Flyercheck

Ob Kopfhörer, TV-Soundbars oder Speaker – Audio-Devices sind im Trend! Wir haben vier Klangwunder erschnüffelt, die gerade unschlagbar günstig sind.
PCtipp präsentiert die Angebote verschiedener Händler – zum Anschauen und Stöbern. Bitte bedenken Sie, dass es sich meist um zeitlich oder in der Gerätestückzahl begrenzte Angebote handelt. Sie finden die Angaben über den Abverkauf auf der jeweiligen Seite der Produkte in diesem Flyer-Check.
Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis ab 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr!

Flyer-Check 1: Der Maxi-Speaker

Quelle: Sony
Was: Sony MHC-V42D
Wo: www.digitec.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat
Preis: Fr. 307.–
Die Ausstattung:
  • Bluetoothspeaker mit NFC
  • 3,5 mm Klinkenport, 2 Mikrofon-Eingänge
  • USB 2.0
  • CD-Player
  • Stereopairing
  • Lichteffekte
  • 20 Radiospeicherplätze
  • ca. 100 dB Max. (Herstellerangabe)
PCtipp meint: Der MHC-V42D ist ein klassischer, runder Tower, bringt 12,6 Kilo auf die Waage und misst 30×32,8×79,9 Zentimeter (L×B×H). Also ein ziemlicher Brocken. Er eignet sich für Indoor, braucht nämlich eine externe Stromversorgung. Dafür setzt er auf viele Zuspielerquellen: Bluetooth, UKW, CD, USB, HDMI (logischerweise ARC-fähig) und sowohl ein Klinken-Line-in für Mikrofone wie auch ein Line-out sind verbaut. Für UKW, also Radio, stehen nicht weniger als 20 Speicherplätze zur Verfügung. Die vielen Ports dürfen auch gerne verschiedene Codecs liefern, denn die Box kann MP3, AAC, Wave und WMA-Files abspielen – und den BT-Zuspieler über NFC verbinden. Zudem macht die V42D – trotz dem etwas trockenen Namen – dem Begriff Partybox alle Ehre: Neben den Lichteffekten und den beleuchteten Treibern gibt es einen Sensor in der Mitte, der dafür sorgt, dass man die Box per Handgestern steuern kann.

Flyer-Check 2: Der Over-Ear Kopfhörer

Quelle: Bowers & Wilkins
Was: Bowers & Wilkins PX7
Wo: digitec.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Franken 312.-
Die Ausstattung:
  • Over-Ear-Kopfhörer
  • Adaptive ANC
  • AptX HD low latency
  • 30 Std. Akku
  • 20'000 Ohm Impedanz
  • 0-30'000 Hz Frequenzspektrum
PCtipp meint: Ein leichter Carbon-Fiber-Bügel mit Knopf-Bedienung, verschiedenen NC-Modi, langer Akku-Laufzeit, Schnellade-Funktion und exzellentem Sound. Für Liebhaber der klassischen Non-Touch-Steuerung der ideale Kopfhörer. Lesen Sie hier unsere ausführliche Review. Jetzt haut Digitec diese Kopfhörer zum Sonderpeis raus. Ein grossartiges Preis/Leistungs-Verhältnis. Daumen hoch!

Flyer-Check 3: True Wireless Kopfhörer

Quelle: Oppo
Was: Oppo Enco Free
Wo: microspot.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Franken 120.-
Die Ausstattung:
  •     5 Std. (bis 25 Std.) Laufzeit
  •     AAC Codec
  •     IPX4
  •     Bluetooth 5.0
  •     USB-C
  •     3 Silikoneinsätze in verschiedenen Grössen
PCtipp meint: Jetzt, da die Nachfolger schon da sind, stürzt der Preis der Oppo Enco Free. Dabei waren sie schon zum Originalpreis ein Schnäppchen. Ein elegantes, dezentes Design und hoher Tragekomfort – mit ausgeglichenem Klangbild. Ein idealer Einstieg in die True-Wireless-Welt. Dieses Fazit ziehen wir auch in unserem ausführlichen Test.

Flyer-Check 4: Soundbar

Sony HT-X8500
Quelle: Sony
Wo: fust.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check: Sony HT-X8500 für Fr. 279.90

Es handelt sich dabei um eine 2.1-Kanal-Dolby-Atmos-Soundbar mit integriertem Subwoofer. Das besondere Merkmal dieser Soundbar ist, dass sie aus dem Zusammenspiel von virtuellem Surround Sound und der Sony-eigenen «Vertical Surround Engine» ein dreidimensionales Klangbild erzeugen kann – ohne die sonst dazu notwendigen Speaker an der Decke. In unserem Test lesen Sie, dass die Bar dies gut erledigt und auch sonst musikalisch überzeugt.

Kurzfazit: Eine tolle Soundbar fürs kleine und mittelgrosse Wohnzimmer zum Sonderpreis. Da lässt sich nicht meckern.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.