Tests 31.01.2012, 08:24 Uhr

App-Test: Mit «SMS-Klingeltöne» dem iPhone schöne Sounds entlocken

Die iOS-App «SMS-Klingeltöne» bietet unzählige Sound-Schnipsel, die sich (nicht nur) für die Ankündigung einer neuen SMS verwenden lassen.
Gerade einmal 1 Franken kostet die 12,6 MB grosse App, die ihren Benutzer mit einer ganzen Wagenladung an Musik- und Sound-Fetzen eindeckt. Sobald man einen Klang antippt, wird dieser auf das iPhone übertragen und wiedergegeben. Bei Gefallen lässt er sich markieren und später mit anderen ausgewählten Vertretern auf dem iPhone speichern.
Ab hier wird es harzig, denn der App ist es nicht erlaubt, die Töne direkt im System zu installieren. Stattdessen muss das iPhone nach dem Download mit iTunes verbunden, die heruntergeladenen Dateien auf den Schreibtisch kopiert und von dort aus wieder als Klingeltöne in iTunes importiert werden. Keine grosse Sache, die ausserdem von einem kleinen Anleitungsvideo erläutert wird. Trotzdem macht es diese Prozedur unmöglich, dass man sich unterwegs spontan einen neuen Satz Klingeltöne installiert.
Wie immer bei solchen Gelegenheiten kann man über die Qualität der Lautmacher streiten; allerdings reicht bereits ein gefälliger Klingelton, um die Anschaffungskosten zu amortisieren.

Testergebnis

Note
4
Grosse Auswahl mit teilweise gelungenen Klingeltönen
Umständliche Übernahme über iTunes

Details:  Ab iOS 3.2 oder neuer

Preis:  Fr. 1.-

Infos: 
http://itunes.apple.com/ch/app/sms-klingeltone/id468996165?mt=8

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.