Tests 25.11.2010, 07:15 Uhr

Test: Formatwandler 2D zu 3D

«Formatwandler 2D zu 3D» von S.A.D. verspricht eine «verblüffende Umwandlung» von Videos in die dritte Dimension. Das Ergebnis ist ernüchternd.
Das Programm soll MP4-, MOV-, DivX- und AVI-Filme in 3D-Videos umwandeln. Betrachten kann sie der Nutzer mit Papp-, Shutter- oder Polarisationsbrille und einem 3D-Monitor.
Schöne Oberfläche, nichts dahinter
Mühe gegeben hat sich der Anbieter vor allem bei der Bedienung, beim Tempo und bei der Übersichtlichkeit. Zudem wird ein ausführliches deutschsprachiges Handbuch geliefert. Doch leider spuckte das Programm bei zwei Videos eine kryptische Fehlermeldung aus und liess uns damit im Regen stehen. Schliesslich klappte es doch mit einigen Videos, doch die räumlichen Effekte liessen zu wünschen übrig.
Fazit: «Formatwandler 2D zu 3D» von S.A.D. will die Frage beantworten, ob sich der Einstieg in die 3D-Welt lohnt. Die klare Antwort nach unserem Test lautet: nein.

Testergebnis

Note
1
Bedienung, Tempo, Handbuch
So gut wie kein 3D-Effekt, Fehlermeldungen

Details:  Ab Windows XP (32 Bit und 64 Bit), inkl. 3D-Kartonbrille

Preis:  Fr. 29.90

Infos: 
www.s-a-d.de

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.