Windows 04.04.2022, 08:58 Uhr

Windows 11: So kriegen Sie das klassische Startmenü zurück

Start11 stellt das eher unbeliebte Startmenü unter Windows 11 wieder auf klassisch zurück – und mehr. PCtipp hat es ausprobiert. 
(Quelle: PCtipp.ch)
Manch ein User hat so seine Mühe mit dem neuen App-Dock unter Windows 11 und wünscht sich das klassische Startmenü zurück. Das geht mit einer App namens Start11. Neu ist die Idee und auch die Firma nicht. Stardock hat bereits in der Vergangenheit ein Tool namens StartX entwickelt – dieses beinhaltete wiederum Tools wie Start8 und Start10, die, unschwer zu erkennen, unter Windows 8 und 10 schon die gleichen Aufgaben hatten wie die neuste Version der Software. Nämlich, das Startmenü des Vorgänger-Betriebssystems zumindest in Sachen Design und Bedienung wiederherzustellen. So auch Start11.
Erste Schritte: Start11 wird einfach über Windows 11 installiert und bietet eine vertrautere Art der Interaktion mit dem Betriebssystem. Das Programm selbst besteht aus einem recht übersichtlichen Menü, in dem Sie die gewünschten Einstellungen vornehmen können. Danach können Sie das Startmenü nach Ihrem Gusto ändern. So lässt sich z. B. die Taskleiste an den oberen oder unteren Rand des Bildschirms verschieben oder die Grösse der Symbole anpassen. Dies erreichen Sie ganz einfach über das Menü Startmenü – in den darunterliegenden Punkten finden Sie noch weitere Einstellungsmöglichkeiten.
System-Software für Windows 11, Deutsch, ab Fr. 6.99 (Einzellizenz, kein Abo, gratis für 30 Tage), Download hier.



Kommentare

Avatar
crimle
04.04.2022
Tolle Erweiterung! Kann ich nur empfehlen, wenn man das Windows-Startmenü (so wie ich) intensiv nutzt.