Tests 25.02.2013, 05:38 Uhr

Test: Dell Multi-Touch Monitor

Mehrwert für PCs: Dank Dells Multi-Touch-Monitor S2340T werden Computer und Notebooks um die Touchscreen-Funktion erweitert. Der Test des S2340T zeigt weitere Qualitäten.
Das Besondere an Dells Multi-Touch Monitor S2340T (Preis: Fr. 619.-) ist die Multitouch-Funktion. Anschliessen lässt sich das Gerät an eine PC oder Notebook, womit sich der entsprechende Computer folglich auch per Finger-Gesten steuern lässt. Die Multitouch-Funktion selbst versteht bis zu 10 Gesten. Top am Bildschirm ist die Ausstattung mit Gbit-LAN, USB-3.0- Port, HDMI-Anschluss, Webcam und Lautsprecher. Diese reichhaltigen Ausstattungsmerkmale erinnern fast schon an einen vollwertigen PC. Der Bildschirm ist vor allem wegen der Touch-Funktion fürs neue Windows 8 prädestiniert: Die Installation unter Windows 8 lief bis aufs Einspielen des Display-Link-Treiber automatisch ab. Dieser wird per CD nachinstalliert. Auch unter Windows 7 bietet Microsoft für den Touchscreen Software-Support an. Allerdings ist Windows 7 weniger für solche Eingabegeräte optimiert.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Ergonomie und Fazit


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.