Firmenlink

ESET

 

Windows 10: Hier finden Sie den Store-Apps Troubleshooter

Haben Sie Probleme mit einer der Apps aus dem Microsoft-Store? Versuchen Sie es mit einem der zahlreichen eingebauten Problemlöser.

von Gaby Salvisberg 16.08.2016

Öffnen Sie nach einem Rechtsklick unten links aufs Startmenü-Symbol die Systemsteuerung. Falls sich diese in der Kategorie-Ansicht öffnen, benutzen Sie oben rechts den Anzeige-Link und wechseln zu Kleine Symbole. Klicken Sie auf Problembehandlung, gefolgt von einem Klick in der linken Spalte auf Alles anzeigen.

Hier sind eine Reihe von Problembehandlungen integriert Hier sind eine Reihe von Problembehandlungen integriert Zoom© pctipp.ch

Im Fenster «Computerprobleme behandeln» finden Sie in der alphabetischen Liste fast zuunterst die Problembehandlung für Windows Store-Apps. Falls gerade ein anderes Problem brennt, könnten Sie gegen dieses hier ebenfalls das richtige Mittel finden.

Klicken Sie darin auf Weiter, dann führt ein Assistent Sie durch den Vorgang. Für genauere Informationen über die hierbei geprüften Parameter und die gewonnenen Erkenntnisse klicken Sie zum Schluss auf den im Berichtsfenster angezeigten Link Ausführliche Informationen anzeigen.


    Kommentare

    • Nitro 17.08.2016, 08.14 Uhr

      Der beste Troubleshooter für Store apps ist diese und den Store nicht zu installieren und sich echte Desktop Alternativen per Google zu suchen, die sind meist komplexer und nicht gemacht für Blinde mit Krückstock.

    • vreni47 21.08.2016, 16.33 Uhr

      Wie im Artikel beschrieben habe ich Windows Store repariert, die Probleme wurden behoben, aber ich habe weiterhin ein Problem damit. Die Sprache ist französisch. In meinem Administratorenkonto ist alles OK. aber im Privatkonto stimmt die Sprache nicht. Wie bringe ich dem Store Deutsch bei? Ich bin gespannt auf ihre Antwort

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.