Downloads 22.08.2008, 08:31 Uhr

Blitzschnell optimiert: Zeit sparen beim Umgang mit digitalen Fotos

In diesem Download-Spezial finden Sie alle Links zu den Tools und PDF-Dateien des Artikels «Blitzschnell optimiert» aus dem PCtipp 9/08.
Den Artikel rund um das Thema «Zeit sparen bei der Arbeit mit digitalen Bildern» finden Sie im PCtipp 9/08 ab Seite 40 (Am Kiosk erhältlich ab dem 26.8.08).
Erwähnte PDFs - Andere PCtipp-Artikel zum Thema:
«Gesunde Rohkost» PCtipp 7/06
«Alles Inklusive» PCtipp 1/08
«Immer im Bild» PCtipp 10/07
«Fotoprofis» PCtipp 3/06
«Schöner sein» PCtipp 10/03
Tools:
Stepok's RAW Importer
Microsoft RAW Image Viewer and Thumnailer
Vallen JPegger
Windows Media Player
Picasa
ImageSorter
Exifer
Adobe Photoshop Elements
ImageBlizzard
FastStone Image Viewer
ShiftN
PhotoFiltre
JAlbum
Red Eye Remover Pro
Artweaver
IrfanView
Corel Mediaone Starter
Fotostory
FotoTagger
Qtpfsgui
GIMP


Kommentare

Avatar
Simone Roevens
16.09.2008
In den erwähnten Artikeln (Als PDF kostenlos auf unserer Seite zum downloaden - die Links dazu befinden sich im Downloadspezial) werden die gängisten Bildbearbeitungstools alle vorgestellt. Beispielsweise vergleicht der Artikel «Immer im Bild» die kostenlosen Bildbearbeitungs-Tools (inkl. übersichtlicher Tabelle). Siehe das Fazit ganz am Ende des Artikels: Es gibt Dutzende von kleinen, spezialisierten Bildbearbeitungs-Tools, aber die umfassenden, grossen Programme erledigen die Aufgabe meist besser. Das gilt vor allem für Artweaver und Gimp. Einzig beim Entfernen roter Augen sowie für das Erstellen von Panoramabildern empfiehlt sich der Einsatz einer Spezial-Software. Es gibt in diesem Bereich sehr viele, sehr gute Programme. Die sich praktisch nur in der Benutzeroberfläche unterscheiden. Dann ist es eine Geschmacksfrage welches Tool nun das passende ist. Mir persönlich sagt beispielsweise der Artweaver zu, der Kollege benutzt lieber Gimp. Dasselbe bei den Bildverwaltungstools etc. Ich nehme die Anregung jedoch gerne entgegen. :)