News 29.09.2011, 05:30 Uhr

HTC Rhyme

Mit dem Rhyme bringt HTC ein neues Android-Smartphone, das besonders modebewusste Menschen überzeugen soll.
Android-Spezialist HTC positioniert das Rhyme klar als Lifestyle-Smartphone. In gewohnt blumiger Marketingsprache wird das Gerät als besonders elegant und kompromisslos umschrieben. Erhältlich ist das Rhyme in den Farbvarianten Clearwater, Hourglass und Plum. Passend dazu stellt HTC dem 3,7-Zoll-Smartphone auch eine umfangreiche Palette an trendigen Accessoires zur Verfügung.
Dazu zählt etwa das «HTC Rhyme Charm», ein kleiner, leuchtender Kubus, der via Kabel am Smartphone angeschlossen wird. Durch Lichtsignale macht sich der Kubus bemerkbar, wenn beispielsweise ein Anruf eingeht. Ideal, wenn man das Handy in den Tiefen der Handtasche vergraben hat und trotzdem auf dem Laufenden gehalten werden will. Ein Schelm, wer denkt, dass es HTC mit dem Rhyme auf die Zielgruppe Frauen abgesehen hat.
Technisch gesehen ist das Rhyme ein solides Smartphone. Der Prozessor mit 1 GHz sollte keine Probleme haben, das aktuellste Android-Betriebssystem 2.3.4 flott zu betreiben. Speziell auf das Design-Smartphone zugeschnitten wurde übrigens auch die HTC-Sense-Oberfläche, die etwa einen komplett neuen Homescreen erhielt.
Bei einem Lifestyle-Handy darf natürlich die Kamera nicht zu kurz kommen. Mit 5 Megapixeln und LED-Blitz liefert HTC hier den aktuellen Standard. Die Kamera soll laut Hersteller aber besonders schnell auslösen – ideal also für Schnappschüsse. Zudem bietet sie eine Reihe spezieller Funktionen wie Serienbilder, Gesichtserkennung und Panoramafunktion.
Das HTC Rhyme ist ab Ende Oktober zum empfohlenen Verkaufspreis von 579 Franken erhältlich.


Kommentare

Avatar
gads
29.09.2011
MP Wahnsinn Du weisst aber schon, dass man auch mit 2MP ein full HD Bild machen kann? Völlig übertrieben und reiner Marketinggag. Wenn nicht sogar zu viele MegaPixel ein schlechteres Bild machen, vorallem wenn die Umgebung eher dunkel ist.

Avatar
Gast012324
29.09.2011
Du weisst aber schon, dass man auch mit 2MP ein full HD Bild machen kann? Völlig übertrieben und reiner Marketinggag. Wenn nicht sogar zu viele MegaPixel ein schlechteres Bild machen, vorallem wenn die Umgebung eher dunkel ist. absolutes SIGN! diese megapixel-schlacht geht bei vielen kameras nach hinten los! ich mache z.b. mit meinem smartphone (5mp) bessere fotos als mit der digitalkamera einer bekannten von mir (10mp, 99EUR)...

Avatar
Desaster
29.09.2011
Wohl eher unterer Standard: Spätestens ab dem 3. Oktober wird wohl keiner mehr bei einer 5MP Kamera von Standard sprechen. Interessant wie das iPhone doch die IT-Welt beeinflusst. Haha, das tönt ja so, als hätte Apple gerade wieder mal was erfunden, nämlich die 8MP-Kamera. Wer nicht über den Tellerrand schaut und ausschliesslich das Marketing-Geschwafel von Apple verfolgt, kommt vielleicht zu diesem Schluss. Fakt ist aber, dass Apple nicht mehr alleine den Ton angibt. Apple rennt zum Teil den anderen hinterher. Meines Wissens hat das S2 schon jetzt eine 8MP-Cam;-) Und das iOS5 unterstreicht das Ganze in eindrücklicher Weise... Da kommen hauptsächlich Features, die 1:1 bei Android abgekupfert wurden und dort schon seit Ewigkeiten mit an Bord sind. Aber ich sehe jetzt schon wieder einige Apple-User, die abgehen werden wie weiss ich was und die das Gefühl haben, sie hätten das Apple zu verdanken. Aber das ist halt so... Wenn man nichts anderes kennt, dann hat man das Gefühl man wäre auf der richtigen Seite:) Und JA... eine 8MP-Cam in einem Handy ist nutzlos, egal von welchem Hersteller.

Avatar
gads
29.09.2011
zitate... ...von Marie von Ebner-Eschenbach: „Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“ „Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ (bis er es besser weiss ^^) __________________________________________________________________________________________ Achtung protz! Also mein Nokia mit Carl Zeiss Kamera und Xenonblitz macht auch mit 12MP gute Fotos :P

Avatar
schrepfer
29.09.2011
Du weisst aber schon, dass man auch mit 2MP ein full HD Bild machen kann? Das ist klar, eine Auflösung von 1752x1168 sollte erreicht werden, jedoch ist die Qualität der Sensoren derart miserabel, dass man dies wohl nicht als HD-Qualität bezeichnen kann. Meiner Erfahrung nach hat die MP-Zahl zwar keinen direkten Einfluss, aber durch die subjektive Erwartungen an eine 8MP-Kamera wird sehr häufig ein besserer Sensor eingebaut als dies bei einer 2MP-Cam der Fall sein dürfte. Haha, das tönt ja so, als hätte Apple gerade wieder mal was erfunden, nämlich die 8MP-Kamera. Wer nicht über den Tellerrand schaut und ausschliesslich das Marketing-Geschwafel von Apple verfolgt, kommt vielleicht zu diesem Schluss. Das hast du falsch verstanden: Ich bin mit meinem HTC Desire HD mit 8MP-Kamera sehr zufrieden. Tatsache ist jedoch, dass die ganze Medienwelt neue Handies am iPhone misst. Darum meine unterschwellige Ironie: Wenn Apple nun ein neues iPhone herausbringt ist plötzlich 8MP Standard bei einer Handykamera - und dies innert wenigen Tagen. Fakt ist aber, dass Apple nicht mehr alleine den Ton angibt. [...] Aber das ist halt so... Wenn man nichts anderes kennt, dann hat man das Gefühl man wäre auf der richtigen Seite Ich bin begeisterter Android-Nutzer und Android-App-Entwickler - nur dass wir uns hier nicht falsch verstehen. Ich halte des Weiteren nichts von der Geschäftsphilosophie von Apple, wobei die Geräte früher erstklassig waren (im Bezug zur Konkurrenz) und heutzutage guter Durchschnitt sind. Als Informatik-Student führe ich ausserdem immer wieder interessante Diskussionen mit Apple-Verehrern (die auch zahlreich an der Uni zu finden sind). Häufig ist alles was bei Apple nicht vorhanden ist grundsätzlich unnötig und alles was bei der Konkurrenz nicht vorhanden ist absolut unabdingbar. :D

Avatar
Lunerio
30.09.2011
Und JA... eine 8MP-Cam in einem Handy ist nutzlos, egal von welchem Hersteller. Schon mal Bilder von einer Nokia N8 gesehen? Ist zwar 8MP, aber besser als bei so manch Digicams.

Avatar
gads
01.10.2011
Ist zwar 8MP, aber besser als bei so manch Digicams. *reusper*12MP ;)

Avatar
Lunerio
03.10.2011
Pardon. Und trotzdem siehst du davon keine schlechte Bilder. ;)