Tipps & Tricks 17.06.2022, 14:45 Uhr

Windows-Trick: Text «Verknüpfung» in Verknüpfungen unterbinden

Neue Verknüpfungen tragen im Dateinamen stets den Zusatz «- Verknüpfung» oder «Verknüpfung mit». Diesen überflüssigen Zusatztext werden Sie mit einem Trick los.
Am Pfeil ist die Verknüpfung schon als solche zu erkennen; da brauchts keinen Text «- Verknüpfung» im Dateinamen
Quelle: PCtipp.ch
Problem:
Wenn Sie von einer Datei, einem Ordner oder einer Anwendung eine Verknüpfung erstellen, heisst diese standardmässig immer zunächst ungefähr «Dateiname - Verknüpfung». Dass es sich um eine Verknüpfung handelt, sehen Sie aber schon am Verknüpfungspfeil. Der zusätzliche Hinweis im Namen der Verknüpfung ist also nicht nötig. 
Natürlich könnten Sie jede neu erstellte Verknüpfung manuell umbenennen: F2 drücken, den Text « - Verknüpfung» entfernen, und Enter drücken. Aber wer oft Verknüpfungen erstellt, möchte vielleicht, dass der überflüssige Text schon gar nicht erst erscheint. So könnten Sie sich das dauernde Umbenennen sparen.
Lösung: Für diesen Trick tauchen wir wieder einmal in die Untiefen der Registry ein. Drücken Sie hierfür die Tastenkombination Windowstaste+R, tippen Sie regedit ein und drücken Sie Enter. Es öffnet sich der Registrierungs-Editor. Bitte seien Sie hier sehr vorsichtig und ändern Sie nichts, ohne genau zu wissen, was Sie tun! Navigieren Sie in der linken Spalte durch Ausklappen der Zweige zu diesem Pfad:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer
Hier ist der Registry-Eintrag zu finden. Ersetzen Sie z.B. 16 00 00 00 durch 00 00 00 00
Quelle: PCtipp.ch
Klicken Sie den Unterzweig «Explorer» an, damit Sie in der rechten Fensterhälfte seine Einträge sehen. Doppelklicken Sie in der rechten Fensterhälfte den Eintrag «link». Leeren Sie dessen Werte mittels Delete-Taste (Lösch) und tippen Sie stattdessen acht Nullen ein (00 00 00 00). Klicken Sie auf OK. Damit die Änderung in Kraft tritt, müssen Sie sich von Windows einmal kurz ab- und wieder anmelden oder Windows einmal neu starten. Oder aber:
Geheimtipp: Es reicht hier anstelle eines zeitraubenden Neustarts übrigens auch, nur den Explorer-Prozess neu zu starten. Öffnen Sie mit Ctrl+Shift+Esc (Strg+Umschalt+Esc) den Task-Manager. Im Reiter Prozesse klicken Sie mit rechts auf den Eintrag Windows-Explorer und wählen im Kontextmenü Neu starten. Jetzt verschwinden bloss die Explorerfenster und ganz kurz die Taskleiste. Schon ist der «kleine Neustart» erledigt.
Die Änderung betrifft nur das aktuell eingeloggte Benutzerkonto. Soll der Text «Verknüpfung» auch unter anderen Benutzerkonten Ihres PCs nicht mehr automatisch erscheinen, dann müssen Sie sich unter diesen einmal einloggen und die Änderung dort ebenfalls vornehmen.
Obiges gilt übrigens für alle Windows-Versionen von Windows XP bis und mit Windows 11. Das heisst, dass der Eintrag «00 00 00 00» auf all diesen Windows-Versionen fürs Ausbleiben des Verknüpfungstextes sorgt.
Wichtig: Die bestehenden Verknüpfungen behalten ihren Namen. Die müssten Sie noch von Hand umbenennen. Wenn Sie neue Verknüpfungen erstellen, wird deren Name aber nicht mehr «Verknüpfung» enthalten.



Kommentare

Avatar
Nebuk
06.05.2015
Bei meinem Windows 7 Professional Rechner (Arbeit) ist ebenfalls [CODE]1e 00 00 00[/CODE] eingetragen.

Avatar
lcg
25.05.2015
"verknüpfung" klar, funktioniert per regedit. nun hätte der laie gerne ein tool, welches das gleiche grad macht, ohne durch den aufwendigeren und heiklen regedit zu gehen. vor win8 konnte man ein txt-file erstellen, mit ".reg" versehen und eingeben. unter win8 müsste man mit rechtsklick "zusammenführen" können. aber das geht nicht... wer kennt eine "1-klick"-lösung, um den text "verknüpfung" wegzubekommen? vielleicht der PCTIPP? ... smile ... danke lcg --------------------------------------------------- lösung ------------------------------------------------------- hab die simple lösung gefunden. eine reg-änderung muss ab win2000 beginnen mit dem text: "Windows Registry Editor Version 5.00" (natürlich ohne anführungszeichen) also in meinem fall: [CODE]Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer] "Link"=hex:00,00,00,00 [/CODE] lcg [Mod-Edit: Code-Tags hinzugefügt]

Avatar
tipptopp
25.06.2021
Ich möchte hier auf das praktische kleine Tool "Winaero Tweaker" hinweisen, das neben einer grossen Anzahl einfacher Eingriffsmöglichkeiten in Windows-Einstellungen auch unter "Shortcuts" eine Lösung für Verknüpfungs-Pfeil und -Text anbietet. Die aktuelle Version ist Winaero Tweaker 0.19.1.0, zu finden auf "https://winaero.com". Möchte man auf dem Desktop sogar nur noch das Icon ohne jeglichen Text anzeigen, gibts auch noch einen Trick: Rechtsklick auf das Icon> Umbenennen>Rechtsklick auf den eingerahmten Text>Unicode-Steuerzeichen einfügen>Auswahl eines beliebigen Steuerzeichens. Jedes Zeichen kann nur einmal verwendet werden, d.h. man kann diesen Trick nur bei einer bestimmten Anzahl Icons auf dem Desktop anwenden (bei mir wären das 17)