News 17.03.2014, 13:30 Uhr

Neuer Google Play Store mit mehr Sicherheit

Google rollt eine neue Play-Store-Version aus mit verbesserten Sicherheitseinstellungen. Neu ist eine Passwortabfrage bei einem Kauf einer App oder In-App-Käufen möglich.
Die Version 4.6.16 der Google Play-Store-App will das Kaufen von Apps oder zusätzlichen App-Inhalten sicherer machen. Dazu wird in der neuen Version das Festlegen einer Passwort-Abfrage ermöglicht. Überdies werden In-App-Käufe deutlicher gekennzeichnet. Verbessert wurde auch die Bedienung: Beim Suchen bleibt die Ergebnisliste nun erhalten, wenn man vom Suchresultat zurückblättert.
Eine neue Option «Meine Apps» ermöglicht schnelleres Installieren mehrerer Apps. Vor allem nützlich ist diese Option bei einem Wechsel auf ein neues Smartphone.

Systemvoraussetzung: Android 2.2 oder höher

Google hat bereits mit dem Ausrollen der App begonnen. Aktualisiert wird der Play Store auf allen Smartphones und Tablets mit Android 2.2 oder höher. Bis alle Anwender weltweit das Update erhalten, dürfte es ein paar Tage dauern.

Versionsinfo

Wenn Sie nicht sicher sind, welche App-Version vom Play Store sich auf Ihrem Android-Gerät befindet, finden Sie die Versionsinfo schnellsten über Einstellungen/Apps

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.