Bildbearbeitung 01.10.2020, 10:56 Uhr

Google Fotos erhält neuen Foto-Editor

Der Editor wurde komplett überarbeitet und vereinfacht das Finden des gewünschten Tools sowie die Bildbearbeitung.
Der Editor wurde komplett überarbeitet
(Quelle: blog.google )
Die Google-Fotos-App erhält einen komplett überarbeiteten Foto-Editor. Durch das neue Layout können Sie schnell durch die Optionen blättern, um das gewünschte Tool zu finden.
Bisher konnten Sie Ihre Bilder während des Betrachtens bereits aufhellen, drehen oder archivieren. Eine neue Registerkarte, die maschinelles Lernen für Vorschläge verwendet, bietet nun zusätzliche Optionen wie Helligkeit, Kontrast und Porträt-Effekte. Beispielsweise gibt es nun die Enhance- und Color-Pop-Funktion (siehe Video im Tweet).
Wie Google in einem Blog-Eintrag (Englisch) schreibt, kommt ausserdem ein Portrait-Light-Modus, der für die neuen Google-Smartphones Pixel 5 und Pixel 4a 5G gedacht ist, welche der US-Konzern am Mittwoch vorstellte. Dank KI soll die Beleuchtung von Gesichtern besser werden.
Für Android-Geräte hat der Rollout bereits begonnen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.