MadebyGoogle 01.10.2020, 10:05 Uhr

#LaunchNightIn: Diese Geräte hat Google lanciert

Neue Pixel-Phones, ein neuer Smart Speaker und ein neuer Chromecast – die präsentierte Hardware bot wenig Überraschungen. In der Schweiz ist demnächst lediglich der smarte Lautsprecher Nest Audio verfügbar.
(Quelle: Videostill/LaunchNightIn Google )
Google hat an seiner virtuellen Launch Night In am Mittwochabend (CET) neue Geräte und Google TV präsentiert.

Nest Audio

Der neuste smarte Lautsprecher aus dem Hause Google namens Nest Audio wird in der Schweiz ab dem 15. Oktober 2020 verfügbar sein. Ab sofort können Sie ihn via Google Store vorbestellen; geliefert wird er ab dem 15. Oktober. Hierzulande wird er Fr. 109.– kosten.
Nest Audio in der Farbe Chalk
Quelle: Google
Wie Mark Spates, Product Manager Nest Speakers, an der Launch Night In vom Mittwoch erklärte, wird der Nest Audio um 75 Prozent lauter sein, der Bass um 50 Prozent stärker als beim Google Home.
Nest Audio: Details
Quelle: Google
Mit einem 19-mm-Hochtöner und einem 75-mm-Mitteltieftöner sowie Software zur automatischen Klangabstimmung soll man den smarten Lautsprecher richtig aufdrehen können. Mit der Funktion «Stream Transfer» können Nutzer Musik, Podcasts oder Radio zwischen mehreren kompatiblen Geräten im smarten Zuhause hin und her übertragen.
Nest Audio passt sich ausserdem an das Zuhause an. Dank Media-EQ-Funktion kann sich der Lautsprecher laut Google automatisch anpassen, je nachdem, was man gerade hört: Musik, Podcasts, Hörbücher oder eine Antwort von Google Assistant, wenn man gerade eine Frage gestellt hat. 
Und mit Ambient IQ kann Nest Audio auch die Lautstärke von Google Assistant, Nachrichten, Podcasts und Hörbüchern auf der Grundlage der Hintergrundgeräusche in der Wohnung anpassen, sodass man die Wettervorhersage auch hört, wenn der Geschirrspüler gerade läuft.
Das Gerät wurde nach Angaben von Google aus 70 Prozent wiederverwendetem Plastik gefertigt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.