Zukunft für Android-Mailer 14.06.2022, 11:07 Uhr

K-9 Mail schlüpft unter Thunderbirds Fittiche

Die Mozilla-Familie «adoptiert» eine der beliebtesten und renommiertesten Mail-Apps für Android.
K-9 Mail wird sich zu einem «Thunderbird für Android» wandeln
(Quelle: K-9 Mail)
Anspruchsvolle User, die auf ihren Android-Smartphones für die Verwaltung ihrer POP3- oder IMAP-Mail-Konten weder Google-Mail noch die Outlook-App verwenden, dürften irgendwann in den letzten Jahren bei der App K-9 Mail gelandet sein. Der beliebte Mailclient geniesst auch unter Nerds ein hohes Ansehen, ist er doch nicht bloss kostenlos, sondern gar ein Open-Source-Projekt.
Die Rolle, die K-9 Mail auf Android-Smartphones einnimmt, gehört auf dem Desktop schon seit rund zwei Jahrzehnten der Mail-Anwendung Thunderbird aus der Mozilla-Familie.
Letztere hat in den letzten Jahren darüber gebrütet, wie sie ihren Mailclient auch aufs Android-Smartphone bringt. Nun ist die Entscheidung gefallen. Thunderbird übernimmt K-9 Mail und hat auch gleich den derzeitigen Hauptentwickler, den Berliner Christian Ketterer («cketti»), mit eingestellt.
Früher oder später wird K-9 Mail auch unter Android Thunderbirds Namen tragen. Wie Thunderbird in ihrem Blog (engl.) schreibt, solle das Endprodukt die gemeinsamen Werte beider Projekte widerspiegeln. Es soll quelloffen sein, den Benutzer respektieren und für den Power-User geeignet sein, der sich weitreichende Anpassungsmöglichkeiten und einen grossen Funktionsumfang wünsche.
Jesse Vincent, der Gründer des K-9-Projekts, twittert: «Die K-9 Mail-App, ein Projekt, das ich vor langer Zeit im Jahre 2008 lanciert habe, hat ein dauerhaftes Zuhause in der Mozilla-Familie gefunden! Gratulation an @cketti, dass er das geschafft hat!»
K-9 Mail twitterte cool: «Wir haben Neuigkeiten für euch»

Kurzkommentar der Autorin

Thunderbird auf dem Desktop, K-9 Mail auf dem Smartphone – läuft bei mir, und zwar schon seit vielen Jahren. Und nicht nur bei mir: Dies ist eine Kombination, die bei fortgeschrittenen Android-Usern häufig anzutreffen ist.
Hier wächst zusammen, was zusammengehört. Ich freue mich über diese Neuigkeit und bin gespannt, wie sich K-9 Mail in der nächsten Zeit zu einem «Thunderbird Mobile» entwickeln wird.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.