News 02.08.2006, 13:00 Uhr

Apple und Coca Cola machen gemeinsam Musik

Die beiden Unternehmen haben eine Partnerschaft angekündigt. In deren Rahmen soll unter anderem eine neue Musikplattform entstehen.
Laut Coca Cola wird nächste Woche auf der Website www.coca-cola.com [1] eine neue Musikplattform aufgeschaltet. Diese soll eine durchgängige Integration in Apples Musiksoftware iTunes aufweisen. Auf der neuen Seite finden sich gemäss Anbieter Links zu Musik und Informationen über neue Talente. Zudem könnten Künstler ohne Vertrag in Deutschland, Grossbritannien, Österreich und der Schweiz eigene Musik hochladen, um sich so einem breiten Publikum vorzustellen.
Gemäss Coca-Cola-Firmensprecherin Pia Lehmann wird das bisherige Musik-Download-Portal MyCokemusic.ch [2] in der Schweiz bestehen bleiben. In welcher Form genau, werde nächste Woche bekannt gegeben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.