News 10.10.2008, 13:19 Uhr

GGA Maur bedient auch Zürcher

Das Kabelnetzunternehmen GGA Maur expandiert im Frühjahr 2009 nach Zürich – dank Glasfasernetz des Elektrizitätswerks EWZ. Dort wird das Unternehmen digitales Radio, TV, Internet- und Telefonie-Dienstleistungen anzubieten.
Im Rahmen des Open-Access-Netzes, bei dem Elektrizitätswerke ihre Infrastruktur zur Verfügung stellen, bedient sich die GGA Maur ab Frühjahr 2009 des neuen Zürcher EWZ-Glasfasernetzes. Die Zürcher können die Leistungen der GGA Maur über das EWZ Zürinet beziehen. Auch ein Kundencenter in der Limmatstadt ist bereits geplant.
Ausserdem denkt das Unternehmen über ein eigenes Mobile-Angebot nach.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.